Kfz-Versicherungen im Vergleich

unser Tarifvergleich: schnell, einfach aktuell

  • Kostenlose Prämienberechnung
  • Bis zu 500,-Euro Ersparnis
  • Sofort Deckungskarte

  • Geben Sie hier Ihr Ortskennzeichen ein (z.B. HH für Hamburg).
  • Tarifoptionen - Anpassung der Ergebnisliste

  •  Erstfahrzeug Zweitfahrzeug
  •  Versicherung Wechseln Kauf/Wechsel


Bis spätestens zum 30. November küdigen

Wenn Sie die Kfz Versicherung wechseln, kündigen Sie unbedingt spätestens zum 30. November Ihre alte Versicherung. Dieser Termin sollte eingehalten werden, da sonst eine automatische Vertragsverlängerung stattfindet. Die Jahreshauptfälligkeit ist bei über 80% der Verträge der 01. Januar eines Jahres. Die Kündigung muss in diesen Fällen bis zum 30. November beim Versicherer eingegangen sein. Wenn Sie die Kfz Versicherung wechseln, kündigen Sie also nicht erst zum 30. November, sondern beachten Sie, dass das Kündigungsschreiben bis zu diesem Datum bei der Versicherungsgesellschaft eingegangen sein muss.

Kfz Versicherung wechseln – kündigen bei einer Beitragserhöhung

Sollten Sie den Kündigungstermin verpasst haben, so bleibt Ihnen nur noch die Möglichkeit zu wechseln, wenn die Versicherungsgesellschaft die Prämie erhöhet hat. Wollen Sie von diesem Recht Gebrauch machen, müssen Sie innerhalb eines Monats nach Zustellung der Beitragsrechnung kündigen. Die Kündigung wirkt dann mit sofortiger Wirkung, frühestens jedoch zu dem Zeitpunkt, zu dem die Erhöhung wirksam wird. Möchten Sie in diesem Fall die Kfz Versicherung wechseln, kündigen Sie auch hier unbedingt innerhalb der vierwöchigen Frist. Andernfalls müssen Sie ein weiteres Jahr bei einer teureren Versicherung versichert bleiben.

Kfz Versicherung wechseln – kündigen im Schadensfall und bei Verkauf des Fahrzeugs

Auch im Schadensfall können Sie die Kfz Versicherung wechseln. Kündigen Sie jedoch nicht in jedem Fall. Machen Sie von diesem Kündigungsrecht Gebrauch, behält der Versicherer den Anspruch auf die volle Jahresprämie. Von einer solchen Kündigung ist daher abzuraten. Nach einem Totalschaden oder bei Verschrottung endet der Vertrag automatisch, sobald das Kfz beim Straßenverkehrsamt abgemeldet wurde. Bei einem Fahrzeugverkauf können Sie auch die Kfz Versicherung wechseln. Kündigen können sowohl Käufer als auch Verkäufer den Altvertrag innerhalb von einem Monat. Will der Käufer die Versicherung wechseln, beantragt man bei einer anderen Gesellschaft einen neuen Vertrag. Der Altvertrag gilt dann automatisch als gekündigt.

Comments are closed.